Drucken
Trompetenensemble der Musikschule Coesfeld, Billerbeck, Rosendahl


Was im Jahre 2004 mit einem Projektworkshop für Blechbläserensemblemusik begann, stellt sich heute als festes Ensemble in den Reihen der Musikschulensembles, Chöre und Orchester dar.
Ambitionierte Trompetenschüler der Instrumentalklasse von Bernd Mertens musizieren nun schon seit einigen Jahren mit unterschiedlichen Besetzungen und bringen die Musik ihrer Instrumente in höchst bemerkenswerter Klarheit bei allerlei Gelegenheiten zu Gehör.
Sei es bei einer Ausstellungseröffnung, bei Konzerten im Konzerttheater, Vereinsfesten oder anderen festlichen und unterhaltenden Gegebenheiten.

Hierbei wird besonderer Wert auf Originalliteratur der Musikgeschichte gelegt, welche die Trompete schon sehr früh auch in Ensemblegruppen darstellte.
Auch werden unterhaltende, moderne und jazzartige Stücke natürlich nicht ausgelassen und es sind auf Initiative des Trompetenensembles schon einige Eigenkompositionen entstanden, die den Musikern auf den Leib geschrieben wurden.

Die heutige Besetzung stellt sich mit 14 Musikern in der weit größten dar, die seit 2004 jemals zusammen musizierte.
Musiklehrer und Trompeter Bernd Mertens ist stets darauf bedacht, neue und auch experimentelle Elemente mit in sein Ensemble einzubauen.
So werden Schlaginstrumente, Dämpfer, CD-Geräte und vielerlei Effekte hinzugenommen, um auch einmal andere Wege zu gehen und neue Klänge auszuprobieren.

Alle beteiligten Musiker haben somit eine zusätzliche, interessante Möglichkeit einem geneigtem Publikum ihr Können unter Beweis zu stellen und sich im musikalischen- wie im menschlichen Miteinander zu beweisen.



Bernd Mertens